Von “Double Mokka”, Mäusen und Beamern

Der Samstag morgen war zu großen Teilen den Wehwehchen der Laptops der Sisters gewidmet. Eine langsame Maschine hier, eine überfüllte Harddisk dort. Der Laptop von Sr. Maria, die jetzt in Tansania weilt, wurde in Karen mit Windows „beglückt“ und das Gerät bedankte sich mit einer langen Bootzeit, bis endlich das Logo von Microsoft auf dem Bildschirm erschien. Da zeigte sich […]

» Weiterlesen

Der widerspenstigen Zähmung

Gruppenbild mit den Schwestern von der St. Scholastica Catholic School

Heute (Mittwoch) ist der letzte Tag in Ruaraka. Danach fahren Birgit & Michael in den Naturpark Masai Mara. Auf der Rückkehr werden die beiden noch eine Nacht in Karen verbringen, wo sie Dr. Walk mit Frau treffen werden (Dr. Walk kommt am 8.02. nach Ruaraka). Bis auf zwei Computer, die sich weder vernünftig booten, noch via Netzwerk neu installieren ließen, […]

» Weiterlesen

Karen: in die Ruhe der Vorstadt

Das Priorat der Benediktiner Missionsschwestern liegt in Karen, einem relativ mondänen Vorort, westlich von Nairobi gelegen. Hier laufen alle organisatorischen Fäden der verschieden kirchlichen Einrichtungen Kenias zusammen und hier werden die Novizinnen ausgebildet. Unsere Aufgabe war es, die Computerräume des Hauptgebäudes, sowie des Gästehauses mit unseren Geräten auszustatten. Mit Priorin Sr. Michael-Marie einigten wir uns auf sieben Desktops und vier […]

» Weiterlesen

In die Beschaulichkeit von Karen…

Srs. Emily und Rosa begleiteten Birgit und Michael auf dem Weg nach Karen; nicht ohne vorher im Java-Cafe anzuhalten und den letzten gemeinsamen Double-Mokka Milchshake zu genießen.In Karen angekommen wurden alle von Srs. Jacinta und Paula begrüßt. Wenn man Srs. Rosa und Paula nebeneinander sieht, könnte man meinen, sie seien Zwillinge, zumindest Geschwister. Am Abend gesellte sich die Priorin Sr. […]

» Weiterlesen

Besuch in Karen

Heute nun gab es zu unserer Freude ein Wiedersehen mit Schwester Christiane, die uns vor zwei Jahren in der March besuchte. Wir waren nach Karen eingeladen. Auf einem wunderschönen Gelände liegt hier das kenianische „Headquarter“ der Missions-Benediktinerinnen von Tutzing (zum Teil auf dem ehemaligen Farmgelände von Karen Blixen, deren Leben in Kenia durch den Film „Out of Africa“ weltweit bekannt […]

» Weiterlesen